Afrikanische Gottesdienste

Der afrikanische Gottesdienst ist laut, temperamentvoll und bewegt, also das absolute Gegenteil von einem traditionellen deutschen Gottesdienst. Damit die afrikanischen Migranten in Hamburg eine christliche Anlaufstelle haben, in der sie Gott preisen können, wie sie es kennen und gewohnt sind, gibt es unter dem Dach des Afrikanischen Zentrums Borgfelde die traditionellen Gottesdienste der African Christian Church sowie der Methodist Church Ghana of UMC, Hamburg.