Café Mandela: Live-Musik mit Henning Eigenwald

Das Café Mandela ist ein interkultureller Treffpunkt. Hier treffen sich Menschen mit und ohne Migrationshintergrund und tauschen sich zu verschiedenen Themen aus. Am Samstag, den 13. August 2016 begleitet der Musiker Henning Eigenwald das Café mit seiner Musik. Zusammen mit dem Verein Freunde alter Menschen e.V. lädt das Afrikanische Zentrum Borgfelde ab 15 Uhr zu einem multikulturellen Nachmittag ein. Es wird Kaffee, Tee und Kuchen sowie kleine afrikanische Köstlichkeiten geben.

Henning Eigenwald ist Musik-Therapeut und spielt in der Beatles-Coverband Die Koschmiders. Er spielt Musik aus den 50er und 60er Jahren, alte Hamburger Lieder und viele weitere bekannte Hits. Musikwünsche können während der Veranstaltung gerne an ihn gerichtet werden.

Der Verein Freunde alter Menschen e.V. ist eine internationale Freiwilligen-Organisation. In Deutschland unterstützt der Verein vor allem ältere Menschen, die nicht mehr so mobil sind. Die Mitglieder des Afrikanischen Zentrums Borgfelde und die Kirchengemeinde der Erlöserkirche in Borgfelde freuen sich auf einen gemeinsamen interkulturellen Austausch.

Datum: Samstag, 13. August 2016
Zeit: 15 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Café Mandela im Gemeindehaus der Erlöserkirche Borgfelde
Jungestr. 5, 20535 Hamburg
Eintritt: frei